Fürth | Fall bei Aktenzeichen XY ungelöst bewegt viele Zuschauer

Symbolbild

Der Fall aus Fürth bei der Sendung“Akzenzeichen XY…ungelöst“ hat am Abend zahlreiche Zuschauer bewegt. Wie berichtet, schlagen zwei Unbekannte auf einen Mann in der Fürther Südstadt ein – Ein sehr brutaler Raubüberfall für eine Uhr und ein paar persönliche Wertgegenstände. Der Mann hat davon schwere Verletzungen am Auge davon getragen, mit denen er immer noch zu kämpfen hat. Schon während der Sendung im Studio bei Moderator Rudi Cerne gehen zahlreiche Hinweise ein. Viele wollen dem Opfer aber auch einfach nur helfen. Dazu Polizeisprecherin Elke Schönwald: