Fürth | Feuer zerstört Wohnung in der Südstadt

In Fürth waren am Mittag zahlreiche Einsatzkräfte ausgerückt. In der Südstadt ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt. Sechs Personen sind anschließend vom Rettungsdienst wegen einer möglichen Rauchgasvergiftung untersucht worden, wie uns die Polizei Mittelfranken gesagt hat. Das Feuer konnte relativ rasch gelöscht werden. Andere Bewohner konnten so in ihre Wohnungen zurückkehren. Wie hoch der Schaden ist, weiß die Polizei noch nicht. Sie ermittelt jetzt aber vor allem auch wegen der Brandursache.