Fürth | Junge Autodiebe

Die Polizei Fürth hat offenbar klären können, wer am Sonntagabend im Süden der Stadt ein Auto gestohlen hat. Es waren wohl zwei Jugendliche. Sonntagabend gegen 18 Uhr stellt ein Mann sein Auto in der Flößaustraße ab und steigt für einen kurzen Moment aus. Er lässt aber den Schlüssel stecken. Prompt steigen zwei Personen ein und brausen davon. Zwei Tage später fällt der Wagen einer Zeugin in einem Waldstück in Zirndorf auf. Drinnen sitzen zwei Jugendliche. Die Polizei nimmt sie fest. Die beiden 15- und 16-Jährigen hatten zuvor bereits Kennzeichen gestohlen, die sie an das geklaute Auto angebracht hatten. Sie wurden ihre Eltern übergeben und müssen nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen.