Fürth | Landkreis ist der sicherste in ganz Mittelfranken

Im letzten Jahr ist der Landkreis Fürth laut Polizei der sicherste Landkreis in ganz Mittelfranken gewesen. Das schreibt das Landratsamt jetzt in einer Pressemitteilung. Nur gut 2500 Straftaten sind in der polizeilichen Kriminalstatistik erfasst. Die Polizeidienststellen haben davon mehr als zwei Drittel aufgeklärt. Die Quote der Aufklärung lag sogar deutlich über dem bayernweiten Schnitt. Die getroffenen Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie hatten „mitunter massive Auswirkungen, sowohl auf die Aufgaben der Polizei, als auch auf die Kriminalitätsentwicklung“, so das Landratsamt weiter.