Fürth | Mit Eisenstange bewaffnet

Eine unheimliche Begegnung hatte jetzt ein Mann in Fürth. Polizeisprecher Michael Petzold:

Eine Streife kann den mutmaßlichen Täter ausfindig machen. Als die Beamten den Mann ansprechen, bedroht dieser die Beamten zunächst mit der etwa 1 Meter langen Eisenstange. Erst nach mehrmaliger Aufforderung unter Vorhalt der Dienstwaffen, legt er die Stange zur Seite und die Polizisten können ihn festnehmen. Der 28-Jährige muss sich jetzt strafrechtlich verantworten.