Fürth | Motorrad gegen Auto

Symbolbild

Die Verkehrspolizei Fürth ermittelt aktuell in einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Ein Motorradfahrer fährt mit seiner Suzuki im Bereich der Billinganlage in Fürth. Die Ampeln sollen zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb gewesen sein. Zeitgleich biegt eine Autofahrerin in die Billinganlage ein, ohne den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer zu beachten. Der leitet daraufhin eine Vollbremsung ein, stürzt und das Motorrad prallt gegen das Auto. Polizeisprecher Wolfgang Prehl:

Die unbekannte Fahrerin soll ca. 60-70 Jahre alt sein, ca. 165 cm groß, schlank, graue schulterlange Haare, außerdem soll sie helle Kleidung getragen haben. Die Verkehrspolizei Fürth sucht jetzt nach Zeugen, die etwas zum Unfallgeschehen sagen können.