Fürth | Nachhaltige Kirchweih?

Nachhaltigkeit ist mittlerweile in fast allen Bereichen ein Thema, auch auf der Fürther Michaelis-Kirchweih. Die Grünen fordern, sich ein Beispiel an der Wiesn‘ in München zu nehmen. Dort ist zum Beispiel Einweggeschirr tabu und Mülltrennung ist Pflicht. Außerdem haben Standbetreiber mit regionalen Produkten oder Solaranlagen auf dem Dach bessere Karten, wenn es um die Vergabe von Standplätzen geht. Verbandssprecher Helmut Dölle ist aber der Meinung, dass viele seiner Schaustellerkollegen das Thema Umweltschutz bereits verinnerlicht haben, laut ihm müssten Veränderungen auf freiwilliger Basis erfolgen.