Fürth/Nürnberg | Miss Bayern kommt aus Fürth

Die schönste Frau Bayerns kommt aus Fürth. Leila Kraus aus Fürth ist die neue „Miss Bayern“. Die 19-Jährige ist am Wochenende bei einer Open-Air-Wahl gekrönt worden und bekam dabei die Schärpe umgehängt. Sie habe überhaupt nicht damit gerechnet, so die junge Frau, die als Sekretärin arbeitet. Neben den Schärpen gab es auch noch ein ungewöhnliches Geschenk vom stärksten Mann Österreichs: Er hatte live auf seinem Oberschenkel jeweils eine Pfanne zusammengebogen. In diese steckte er dann eine Rose. In 68 Sekunden hat er 15 Pfannen verbogen. Damit hält der Österreicher den Weltrekord.