Fürth/Nürnberg | Zwei Überfall-Serien aufgeklärt

Erst sah es so aus, als ob diese fünf bewaffneten Raubüberfälle in Fürth und Nürnberg zusammenhängen. Nachdem eine 11-köpfige Ermittlungskommission gegründet wurde, konnten jetzt alle Fälle aufgeklärt werden. Los ging es kurz vor Weihnachten mit drei Überfällen auf Passanten in Fürth, für die eine Gruppe aus drei Männern und einer Frau verantwortlich ist. Im Januar wurden dann in Fürth und Nürnberg jeweils Spielotheken überfallen, hier wurden zwei junge Männer festgenommen. Die Taten hängen also nicht zusammen, trotzdem ein großer Erfolg für die Kripo Fürth. Alle sechs Verdächtigen sitzen jetzt in Untersuchungshaft.