Fürth | Schausteller suchen Stellplätze

Die Fürther Kirchweih läuft zwar noch – aber bei der Stadt machen sich einige jetzt schon Gedanken, wie dieses Problem im nächsten Jahr zu lösen ist. Und zwar sucht die Stadt händeringend nach einem geeigneten Platz für etwa 140 Wohnwagen und noch schwere Maschinen. Bislang standen sie auf einer Brachfläche, auf der jetzt gerade ein Parkhaus entsteht. Aus einer Ersatzfläche nahe des Ronhofs wurde auch nichts, weil auch diese Fläche Baugrund ist. Darum stehen die Wohnwagen schon in diesem Jahr in einem Landschaftsschutzgebiet an der Ludwigsbrücke. Notfalls müssen die Schausteller auch im nächsten Jahr zur Fürther Kerwa hier unterkommen – oder die Stadt weist ihnen ein Gelände in einem Fürther Vorort zu mit Shuttle-Bussen, um die Schausteller zur Kirchweih zu bringen.