Fürth | Sprayer geschnappt: 200 Dosen beschlagnahmt

Ein dicker Fisch aus der Sprayer-Szene ist jetzt der Polizei in Fürth ins Netz gegangen. Zeugen beobachten spät nachts zwei Männer, die im U-Bahnhof Stadtgrenze eine Glaswand besprühen. Die beiden fliehen, einer von ihnen kann aber nach einer kurzen Fahndung vorläufig festgenommen werden. In seiner Wohnung finden die Beamten dann auch umfangreiches Beweismaterial. Unter anderem konnte ein beeindruckendes Arsenal von über 200 Spraydosen sichergestellt werden. Gegen den 26-Jährigen wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.