Fürth | Zwei Polizistinnen verletzt

Bei einem Ehestreit in Fürth sind am Wochenende zwei Polizistinnen verletzt worden. Der Streit ist so laut, dass Anwohner aus dem Mehrfamilienhaus die Polizei rufen. Während die Frau mit den Kindern zu Nachbarn flüchtet, schlägt der Ehemann alle Fenster an ihrem Wagen ein. Als die Polizei dazukommt, schlägt der Ehemann zwei Beamtinnen ins Gesicht und reißt eine an den Haaren zu Boden. Weitere Polizisten überwältigen und fesseln ihn. Der Mann kam in eine Fachklinik. Außerdem drohen ihm mehrere Verfahren – unter anderem wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.