Gebsattel | In Gartenzaun gekracht

Ein betrunkener 20-Jähriger hat am Sonntag mit seinem Wagen ein Haus in Gebsattel gerammt. Nach dem Unfall fliehen er und sein minderjähriger Beifahrer. Als die Polizei ihn kurz darauf zuhause aufsucht, sperrt er sich in seinem Schlafzimmer ein. Die Beamten treten die Tür ein und nehmen den jungen Mann fest. Er muss mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dort ergibt ein Bluttest, dass er betrunken ist. Seinen Führerschein ist er erst einmal los.