Georgensgmünd | Aggressive Schwarzfahrerin

Symbolbild

Statt sich zu denken: okay erwischt – hat eine Schwarzfahrerin jetzt einen Zugbegleiter angegriffen. Die 23-Jährige aus Nigeria sitzt im Zug von Augsburg nach Nürnberg. Nach dem Halt in Georgensgmünd im Landkreis Roth wird sie kontrolliert, hat aber keine Fahrkarte. Die junge Frau geht auf den 54-jährigen Bahnangestellten los, schlägt ihm gegen Knie und Oberschenkel und zerreißt sogar seine Dienstjacke. Ein anderer Passagier kommt dem Kontrolleur zu Hilfe und zieht die Frau weg. Beim nächsten Halt flieht sie dann aus dem Zug. Die Rother Polizei konnte sie aber festnehmen und der Bundespolizei übergeben. Jetzt wird gegen sie ermittelt, wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und dem Erschleichen von Leistungen.