Georgensgmünd | Tödliche Flammen

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Bei einem Wohnhausbrand in Georgensgmünd im Landkreis Roth ist ein Mann ums Leben gekommen. Laut Polizei bricht das Feuer am Sonntag um kurz nach Mitternacht aus. Warum ist noch unklar. Als die Rettungskräfte eintreffen, schlagen bereits hohe Flammen aus dem Dachstuhl des Mehrfamilienhauses. Oben in der Wohnung finden die Retter eine leblose Person. Eine Wiederbelebung des Mannes jedoch schlägt fehl. Der 52-jährige stirbt noch am Brandort. Vier weitere Menschen wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst betreut.