Gollhofen | Der Widerstand bröckelt

Der heutige Buß- und Bettag zwingt viele Eltern in Mittelfranken zum Spagat zwischen Beruf und Kinderbetreuung. Denn die Schulen haben ja dicht, während es für die meisten ein normaler Arbeitstag ist. Der alljährliche Beitrag der Arbeitnehmer für die Pflegeversicherung. Zwei Gemeinden im Landkreis Ansbach halten aber an dem alten evangelischen Feiertag fest: Weiltingen und Burk nämlich. Bislang hatte auch Gollhofen im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim dazugehört. Doch heuer hat zumindest das Rathaus geöffnet. Wie uns eine Sprecherin der Gemeinde erklärte, muss Gollhofens 1. Bürgermeister Heinrich Klein auf zwei wichtige Sitzungen. Der Bauhof hat auch jede Menge Arbeit. Damit dürfte zumindest im Rathaus der Feiertag vom Tisch sein.