Gollhofen | Ein Millimeter ist nicht genug

Symbolbild

Der plötzliche Regen hat gestern bei Ohrenbach zu einem Unfall auf der Autobahn geführt. Ein Auto fährt Richtung Ulm, gerät dabei ins Schleudern und prallt in die Schutzplanke. Der Fahrer wird leichtverletzt – sein Auto ist nur noch Schrott. Neben der regennassen Fahrbahn könnten auch die Reifen eine Rolle gespielt haben, so die Polizei. An beiden Hinterreifen messen die Beamten gerade mal noch eine Profiltiefe von rund einem Millimeter.