Gollhofen | Tödlicher Bahnunfall

Symbolbild

Ein tödlicher Bahnunfall beschäftigt gerade die Polizei bei Gollhofen. Es ist kurz vor 10 Uhr als ein Bahnarbeiter an einer Baustelle arbeitet. Der Lokführer hat noch akustische und optische Signale ausgelöst, trotzdem erwischt er den Arbeiter, der wohl zu nahe an den Gleisen war, so die Polizei. Der Mann stirbt noch vor Ort, der Lokführer erleidet einen Schock, ein Notarzt behandelt ihn. Die anderen Bahnarbeiter und die Passagiere betreuen Notfallseelsorger. Die Strecke ist aktuell gesperrt, die Kriminalpolizei ermittelt.