Greiselbach | Neue Umgehungsstraße beschädigt

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Ein LKW-Fahrer aus Rumänien hat die Absperrung für die neue Umgehungsstraße bei Wilburgstetten – Greiselbach ignoriert und dadurch massiven Schaden angerichtet. Der 55-Jährige fährt auf dem noch nicht für den Verkehr freigegebenen Abschnitt, biss er erkennt, dass er dort nicht weiterkommt. Als er mit seinem Sattelzug wenden will, gerät er auf unbefestigten Untergrund. Um nicht Abzurutschen, fährt er die Stützen seiner Zugmaschine aus. Damit beschädigt er den neuen Fahrbahnbelag und das Bankett. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 13.000 Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.