Gunzenhausen | 1.200 Bäume zum Jubiläum

Die Stadt Gunzenhausen hat nächstes Jahr Grund zum Feiern. Sie wird 1.200 Jahre alt. Dafür hat sich die Stadt etwas Besonderes überlegt. Es sollen 1.200 Bäume -hauptsächlich Streuobst- gepflanzt werden. Mit Unterstützung des Landschaftspflegeverbands Mittelfranken arbeitet sie noch an einem konkreten Plan. Laut Klaus Fackler, dem 1. Vorsitzenden des Landschaftspflegeverbands, wird die Umsetzung eine große Herausforderung. Ihm ist es dennoch wichtig, dass die Bäume gepflanzt werden:

© Stadt Gunzenhausen
Foto: (v.l.n.r.: Klaus Fackler vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken, Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, Dr. Miriam Stark und Jürgen Schröder von der Stiftung Lebensräume)