Gunzenhausen | Biergarten geht auch während Pandemie

Symbolbild

Dass wir trotz Corona-Pandemie nicht auf eine gemütliche Biergartenstimmung verzichten müssen, hat man jetzt auch in Gunzenhausen bewiesen. Nach genau 23 Tagen im beliebten Falkengarten zieht Festwirt Gruber eine positive Bilanz. 150 Gäste waren nach Absprache mit Gesundheitsamt und Polizei dort maximal erlaubt. Das wurde auch mehrmals in den drei Wochen ausgereizt. Grund zur Beanstandung gab es laut der Stadt Gunzenhausen aber nie. Alle haben sich vorbildlich an die Coronaregeln gehalten. Nachdem die Kirchweih ausfallen musste, hat diese Alternative dem Festwirt laut eigenen Angaben wirklich geholfen.