Gunzenhausen | Biodiversitätspreis geht an Grundschule Süd

 Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Die Grundschule Süd Gunzenhausen hat jetzt einen Preis vom Freistaat Bayern bekommen. Nämlich den Biodiversitätspreis „NaturVielfaltBayern“ 2020. Unter dem Motto „Bunte Vielfalt – wir tun was für blütenbesuchende Insekten“, so der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer in einer Pressemitteilung. Das Projekt der Grundschule Süd Gunzenhausen heißt „Lebensraum Schulhof“. Der Biodiversitätspreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre durch den Freistaat Bayern verliehen. Die Grundschule bekommt davon 1000 Euro.