Gunzenhausen | Ein Geschenk mit Zukunft

Wie berichtet, wird die Stadt Gunzenhausen im nächsten Jahr ihr 1.200 jähriges Jubiläum feiern. Und zu diesem Anlass will die Stadt ihren Bürgerinnen und Bürgern und den kommenden Generationen ein Geschenk mit Zukunft machen. Es sollen 1.200 Streuobstbäume gepflanzt werden – auch, um damit ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen. Mit im Boot ist der Landschaftspflegeverband Mittelfranken, der jetzt bei der konkreten Planung helfen will. Klaus Fackler, der Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands:


© Stadt Gunzenhausen

Foto: (v.l.n.r.: Klaus Fackler vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken, Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, Dr. Miriam Stark und Jürgen Schröder von der Stiftung Lebensräume)