Gunzenhausen | Erneut Vandalen am Café Lebenskunst

Café Lebenskunst in Gunzenhausen
©cafe-lebenskunst.de

Überall Scherben, ein Fahrrad geklaut, das gar nicht fährt und die Frage: Wer tut so etwas?! Bereits zum dritten Mal haben jetzt Vandalen in Gunzenhausen gewütet. Und zwar am Café Lebenskunst. Sehr ärgerlich für die Besitzer. Die Unbekannten haben es scheinbar immer auf die Deko abgesehen. Das Rad, das gar nicht fahren kann, wird geklaut und an der Altmühlbrücke abgestellt. Dann wird das Rad mit einer Kette gesichert, neu bepflanzt und wieder geklaut. Jetzt wurden auch noch Blumenkübel zerstört. Die Mitarbeiter des Café Lebenskunst haben jetzt Anzeige bei der Polizei erstattet.