Gunzenhausen | Führungen durch unterirdisches Krankenhaus

Foto: Alexander Freimüller

Es ist ein Eintauchen in eine andere Zeit – ein atomsicherer Bau in Gunzenhausen, in dem ein Hilfskrankenhaus eingerichtet ist. Fast nie ist es benutzt worden. Nur ein einziges Mal. Und dieser unterirdische Bau kann bei Führungen sogar besichtigt werden. Im August und September werden an jeweils drei Tagen Führungen angeboten. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren. Vanessa Schwarzer von der Tourist-Info Gunzenhausen:


Die nächsten Führungen sind am 11., 20. und 25. August. Wer eine Führung mitmachen will, muss sich anmelden. Am besten per Mail an touristik@gunzenhausen.de