Gunzenhausen | KulturHerbst sucht Mitstreiter

Trotz sinkender Corona-Zahlen ist noch völlig offen, wie weit die Pandemie etwa in Mittelfranken in der zweiten Jahreshälfte noch unseren Alltag bestimmen wird. Gerade deshalb haben sich die Organisatoren für den Gunzenhäuser KulturHerbst entschlossen, die Planungen normal laufen zu lassen. Darum ruft die Stadt jetzt in einer Presseerklärung Unternehmen und Vereine dazu auf, sich am 2. Oktober am KulturHerbst zu beteiligen. In den Jahren vor der Pandemie hatte er sich mit seiner langen Einkaufsnacht zu einem der Highlights im Gunzenhäuser Veranstaltungskalender entwickelt.