Gunzenhausen | Mehr Power für E-Bike sorgt für Ärger mit der Polizei

Am Altmühlsee hat sich die Polizei jetzt Fahrräder genauer angeschaut – und wurde fündig. Ein Pedelec wurde so verändert, dass es möglich war 50 statt 25 km/h mit dem Motor zu fahren. Das bringt dem Radler jetzt eine Menge Ärger ein. So ein Rad hätte eine Versicherung gebraucht und zugelassen werden müssen. Eine Fahrerlaubnis hatte er für dieses Gefährt auch nicht – deswegen wird er jetzt angezeigt.