Gunzenhausen | Nachwuchs spielt die Handball-WM

Symbolbild

Ab Ende November treffen sich in Japan die besten Handballerinnen der Erde zur Weltmeisterschaft. Aber theoretisch können die sich das sparen, denn wie das Turnier ausgeht, das wird schon ab morgen hier im Freistaat ermittelt. Der Bayerische Handballverband richtet die WM schon vorab aus, die D-Mädchen verschiedener Vereine schlüpfen dabei in die Rolle der Nationalteams. Wie es dazu gekommen ist, dass die Mädels des TV Gunzenhausen bei diesem Turnier Schweden vertreten, das verrät uns Wolfgang Eckerlein aus dem Trainer-Team:

Die Mädels des TV Gunzenhausen bestreiten bei dieser Mini-WM morgen (03.10.) die Vorrunde in Rimpar bei Würzburg. Das Finale des Turniers ist für den 14. Dezember angesetzt, einen Tag vor dem Endspiel bei der Profi-Weltmeisterschaft der Frauen.