Gunzenhausen | nicht zahlen!

Im Raum Gunzenhausen versuchen anscheinend Betrüger momentan, die Sorgen der Menschen vor der Corona-Pandemie auszunutzen. Wie die Polizei berichtet ist ein Schreiben aufgetaucht. Absender ist angeblich die „Bundesstelle für Seuchenschutz“. Den Empfängern wird vorgegaukelt, dass sie auf das Virus getestet werden müssen und sollen vorher schon dafür bezahlen. Die Formulierung des Textes könnte einen falschen, offiziellen Eindruck erwecken. Die Polizei warnt aber ausdrücklich vor diesen Schreiben und Zahlungsforderungen, denn eine solche Bundesstelle gibt es gar nicht.