Gunzenhausen | Pressmetall: 500 Jobs gefährdet

500 Arbeitsplätze in Gunzenhausen sind aktuell offenbar bedroht. Das Werk der Firma Pressmetall steht zum Verkauf. Vor einem knappen Jahr hat die Firma Insolvenz angemeldet, danach allerdings gab es wieder Hoffnung. Die Auftragslage war laut Medienberichten gut. Laut einer Pressemitteilung des Betriebsrates, baut der Plan zur Sanierung auf Aufträge für das nächste Jahr. Die könnten jetzt aber offenbar nach China gehen und damit die Arbeitsplätze in akute Gefahr bringen.