Gunzenhausen | Serie von Praxis-Einbrüchen geklärt

Symbolbild

Die Polizei Gunzenhausen konnte eine Einbruchserie in Arztpraxen jetzt recht schnell aufklären. Ende letzter Woche wurde in zwei Nächten in insgesamt drei Praxen eingebrochen. Außer eine Packung Medikamente konnte der Täter keine Beute machen, hat aber insgesamt einen Schaden von fast 3.000 Euro verursacht. Zivilpolizisten haben dann im Rahmen von Überwachungsmaßnahmen in der Nacht auf Montag einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er war bei einer weiteren Praxis auf eine Mülltonne geklettert und wollte gerade einbrechen. Gegen den 38-Jährigen liegt auch schon ein Haftbefehl vor.