Gunzenhausen | Silvesterböller im August

Symbolbild

Wenn Sie in Gunzenhausen wohnen, dann sind sie heute Nacht möglicherweise auch plötzlich aufgeschreckt. Jugendliche haben gegen kurz vor zwei in der Früh nämlich Silvesterböller gezündet. Mehrere Anwohner rufen die Polizei und die findet tatsächlich die beiden 16- und 17-Jährigen. Sie haben einen Rucksack. Darin: noch mehr Silvesterböller und auch ein Springmesser. Die Beamten stellten alles sicher, übergaben die beiden Jugendlichen ihren Eltern – und leiteten noch ein Bußgeldverfahren gegen sie ein.