Gunzenhausen | Sorgen um Tourismus trotz Boom

Der Tourismus boomt aktuell im fränkischen Seenland und trotzdem ist die Sorge dort groß. Allein in den ersten fünf Monaten hatte die Stadt Gunzenhausen rund 14.000 weniger Gäste. Und auch im wichtigen Monat Juni waren die Besucher eher noch zurückhaltend. Frage an den Leiter des Amts für Kultur und Tourismus in Gunzenhausen, Wolfgang Eckerlein: Viele machen ja aktuell in Deutschland Urlaub, da rückt das fränkische Seenland ja nochmal mehr in den Fokus, hilft das denn nicht?