Gunzenhausen | Stadtführung mit dem Smartphone

Eigentlich wurde er für den Zusammenbau von Autos erfunden, jetzt ist er immer mehr Teil unseres Alltags – der QR-Code. Sobald wir ihn mit unserem Smartphone abscannen, erhalten wir schnell und einfach Informationen. In Gunzenhausen können wir damit jetzt auch eine ganze Stadtführung erleben. Dazu Wolfgang Eckerlein, der Leiter der Tourist-Information:

Foto: von links Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, Wolfgang Eckerlein und Armin Knöchel (Firma Checknology) © Klaus Heger