Gunzenhausen | Telefonterror bei der Polizei

Symbolbild

In Gunzenhausen hat ein Mann stundenlang die Polizei am Telefon terrorisiert und sich letztlich dafür eine Anzeige eingehandelt. Weil seine Ex ihm die Wohnungsschlüssel nicht zurückgegeben hat, wendet sich der Mann an die Polizei. Die Beamten versuchen vergeblich die Frau zu erreichen und teilen ihm das mit. Darüber ist der Mann so aufgebracht, dass er zwei Stunden nahezu ununterbrochen auf der Dienststelle anruft. Als eine Streife zu ihm fährt, beleidigt er auch noch die Beamten. Und darum läuft gegen ihn jetzt ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung.