Gunzenhausen | Teure Verwechslung

In Gunzenhausen ist einem älteren Autofahrer ein kleiner Fehler mit teuren Folgen unterlaufen. Der 80-Jährige ist in der Gerberstraße unterwegs, als er aufs Gas- statt auf das Bremspedal tritt. Dadurch fährt er einem stehenden Auto mit solcher Wucht auf, dass er es noch auf einen zweiten Wagen schiebt. Eine Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.