Gunzenhausen | Verfassungsmedaille für Erika Gruber

Unternehmerin Erika Gruber aus Gunzenhausen ist neue Trägerin der Bayerischen Verfassungsmedaille. Ausgezeichnet werden damit Menschen, „die die Werte der  Verfassung mit Leben füllen – in ihrem Alltag, mit ihrem Lebenswerk. Menschen, die einen Beitrag leisten zum Gelingen unserer Demokratie, zum Gedeihen eines friedlichen, respektvollen Miteinanders, zum Gestalten einer besseren Welt“, so Landtagspräsidentin Ilse Aigner beim Festakt in München. Gewürdigt wird insbesondere das vielfältige ehrenamtliche Engagement von Erika Gruber. Ausgezeichnet wurden unter anderem der ehemalige Skirennläufer Felix Neureuther, Kabarettistin Martina Schwarzmann, Kulturstaatsministerin Claudia Roth, sowie Schauspieler und Regisseur Michael „Bully“ Herbig.

© Bayerischer Landtag