Gunzenhausen | Verletzte Frau – kein Fremdverschulden

Symbolbild

Im Rätsel um eine verletzte Frau in Gunzenhausen hat die Polizei jetzt neue Erkenntnisse. Wie mehrfach berichtet, ruft sie in Gunzenhausen am Sonntagmorgen beim Notruf an, der Rettungswagen findet die Frau dann mit schweren Verletzungen auf. Sie muss ins Krankenhaus gebracht werden. Zunächst war nicht klar, wie die Frau so verletzt worden ist. Auch ein Gewaltdelikt kann zuerst nicht ausgeschlossen werden, die Polizei suchte Zeugen. Inzwischen hat die Kripo Ansbach umfangreich ermittelt und die Frau befragt. Nun haben die Ermittler Gewissheit: die Verletzungen sind nicht durch Fremdeinwirkung verursacht worden.