Gunzenhausen | Verräterisches Tütchen

Foto: Symbolbild

Ein Mann aus Gunzenhausen muss sich jetzt wohl wegen eines Drogendelikts verantworten. Ausgerechnet bei der Arbeit fällt ihm laut Polizei ein Tütchen mit einem weißen Pulver unbemerkt aus der Tasche. Die Firma selbst schaltet daraufhin die Polizei ein. Weil sich das weiße Pulver als Amphetamin herausstellt, kommt es noch zu einer Wohnungsdurchsuchung. Prompt findet die Polizei noch weitere Rauschmittel.