Gunzenhausen | WIR in Altmühlfranken

Aktuell entsteht eine Stadt in der Stadt in Gunzenhausen. Die Aufbauarbeiten zur Messe „WIR in Altmühlfranken“ laufen. Am Donnerstag (4.4.) geht’s los. Bis einschließlich Sonntag ist sie dann täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Warum die Messe jetzt aber unter einem neuen Namen läuft, das erklärt uns der Messechef Josef Werner Schmid:

„WIR in Altmühlfranken steht für Wirtschafts-, Informations- und Regionalausstellung, aber es bringt einfach auf den Punkt, dass es sich hier um etwas familiäreres handelt. Einfach darum, dass man Freunde und Bekannte trifft. Man geht mit der Familie hin. Und es ist eben nicht so anonym wie auf den großen Messen in München, Frankfurt, Berlin, sondern es ist einfach hier vor Ort gemütlich. Die Resonanz, die wir überall erfahren, gibt uns eigentlich recht und wir freuen uns schon auf die WIR in Altmühlfranken, die jetzt dann vom 4. bis 7. April in Gunzenhausen stattfinden wird.“

Eine Übersicht über die Aussteller und Aktionen gibt es im Internet auf wir-altmühlfranken.de.