Heidenheim | Hüttendorf soll keine Unruhe bringen

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Das geplante Hüttendorf am Hahnenkammsee sorgt weiter für Diskussionen. Einige Mittelfranken machen sich Sorgen um die bisher herrschende Ruhe. Susanne Feller, Heidenheims Bürgermeisterin spricht im Radio Galaxy Interview aber davon, dass man daran bei der Planung denken will:

„Wir sind ja in einem Enduropark und die Fläche ist ja ansich nicht motorisiert zu befahren. Da wo das Hüttendorf hinkommt, werden keine Fahrzeuge sein. Diese werden hinter dem See herumgeleitet auf einen Parkplatz und von dort aus wird dann das Hüttendorf fußläufig oder vielleicht mit E-Caddys / Golfcaddys erschlossen. Da wird am See selber kein Motorradgeknatter sein“.