Heidenheim | Schulklasse aufgelöst

Symbolbild

Für Kinder und Eltern einer sechsten Klasse in Heidenheim hat es kurz nach dem Start ins neue Schuljahr eine böse Überraschung gegeben. Am ersten Schultag erfahren sie, dass es ihre Klasse nicht mehr gibt. Sie müssen an andere Schulen in Gunzenhausen Wemding oder Oettingen wechseln. Noch im August sah es danach aus, dass die kleine Klasse mit 15 Kindern zustande käme. Doch am ersten Schultag stellt sich heraus: drei Kinder haben die Klasse verlassen. Eine so kleine Klasse könne sich das Schulamt aber nicht leisten, erklärt Schulrat Ulrich Salomon. Immerhin ist der Wechsel auf nächste Woche verschoben. Ursprünglich hieß es, die Kinder müssten schon am nächsten Tag die Schule wechseln.