Heilsbronn | Aggressives Überholmanöver

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Symbolbild

Die Polizei Heilsbronn hat einen rücksichtslosen Autofahrer ausfindig gemacht. Er hat auf der Staatsstraße zwischen Neuendettelsau und Heilsbronn mehrere PKW überholt, obwohl Gegenverkehr kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, schert er knapp vor einem anderen Auto wieder ein. Die Fahrerin muss dann ihrerseits stark bremsen und ins Bankett ausweichen um einen Unfall zu verhindern. Sie und ihre Beifahrerin merken sich aber das Kennzeichen und können auch den Fahrer beschreiben. So kann die Polizei den 23-jährigen Sohn des Fahrzeughalters als Tatverdächtigen ermitteln. Auch weitere Zeugen konnten den Hergang bestätigten. Der junge Mann musste darum gleich seinen Führerschein abgeben.