Heilsbronn | Bauarbeiten auf B14 starten

Auf der B14 bei Heilsbronn starten am Montag (11.06.) umfangreiche Bauarbeiten. Die Heilsbronner Bahnbrücke muss weg. In den kommenden Wochen errichten Bauarbeiter eine Behelfsumfahrung. Den Verkehr soll das so wenig wie möglich beeinträchtigen.  Ab Montag werden erstmal die Kabel im Bahnbereich umverlegt, allerdings in Nachtschichten. Um die Brücke überhaupt erreichen zu können, müssen ca. 2 km Baustraßen neu hergestellt, bzw. Waldwege umfunktioniert werden. Dann werden bis zu 8 Meter hohe Dämme für die Behelfsumfahrung aufgeschüttet. Ab Ende August wird der Verkehr von der Bundesstraße dann auf die extra errichtete Behelfsbrücke umgeleitet. Im Herbst beginnen die Abrissarbeiten an der alten Bahnbrücke.