Heilsbronn | Gefährliche Zündelei

Symbolbild

In Heilsbronn haben zündelnde Kinder einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Samstagmittag (30.04.) entdeckt eine Frau eine Rauchsäule im Wald gegenüber der Werkvolksiedlung, die liegt in der Nähe der B14. Anscheinend haben Kinder und Jugendliche dort gezündelt. Das Feuer breitet sich schnell aus und geht auf umliegende Äste und zwei Eichen über. Die Feuerwehr Heilsbronn ist aber schnell genug da und löscht. Die Polizei Heilsbronn bittet jetzt um Zeugenhinweise unter der Tel. Nr. 09872 / 97170.