Heimattag in Dinkelsbühl

Foto: Romantisches Franken

An diesem Wochenende bereitet sich die Stadt Dinkelsbühl wieder auf zigtausende Besucher vor. Die Siebenbürger Sachsen treffen sich in Mittelfranken zu ihrem alljährlichen Heimattag. Die Veranstalter rechnen mit über 20.000 Teilnehmern.

Gefeiert wird schon Freitagabend im Festzelt auf dem Schießwasen mit einem Gastauftritt von Jürgen Drews. Zur offiziellen Eröffnung Samstagvormittag im Schrannenfestsaal hat sich dann unter anderem Bayerns Ministerpräsident Markus Söder angekündigt. Der große Festzug am Pfingstsonntag mit rund 3000 Trachtenträgern lockt Jahr für Jahr viele Schaulustige an. Zum Abschluss gibt es am Montag noch eine Podiumsdiskussion. Dazwischen gibt es beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen noch zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Brauchtumsveranstaltungen.