Herrieden | Bei Waldarbeiten verletzt

Symbolbild

Ein Mann hat sich bei Herrieden-Sickersdorf bei Waldarbeiten verletzt. Er sägt mit einer Motorsäge in seinem Waldstück Baumstämme. Dabei rutscht er plötzlich ab und fällt mit dem Oberarm auf das laufende Kettenblatt. Seine Ehefrau, die bei den Arbeiten dabei ist, wählt sofort den Notruf und leistet Erste Hilfe. Laut den behandelnden Rettungskräften waren die Schnittwunden zum Glück nicht lebensbedrohlich.