Herrieden | Frau schwer verletzt

Foto: Symbolbild

In einem Ortsteil von Herrieden hat sich jetzt eine Frau bei Holzarbeiten schwer verletzt. Zusammen mit ihrem Ehemann steht sie am Holzspalter. Dabei gerät sie mit ihrer Hand zwischen die Druckplatte und ein verklemmtes Stück Holz. Sie erlitt so schwere Verletzungen, dass ein Rettungshubschrauber sie ins Klinikum Würzburg fliegen musste. Laut Polizei sei der Holzspalter in einem technisch einwandfreiem Zustand gewesen.