Herrieden | „Grünes U-Boot“ ist wieder da

Josef Göppel
©Stella von Saldern

Der frühere CSU-Bundestagsabgeordnete Josef Göppel aus Herrieden ist in Sachen Umwelt nach wie vor gefragt. Der CDU-Bundesvorstand hat ihn in den Bundesfachausschuss Umwelt und Landwirtschaft berufen. Das berichtet die heutige FLZ. Seine Aufgabe: Ideen mit zu entwickeln, welche Stellung die Partei in Umweltfragen einnehmen sollte. Bei dieser Gelegenheit hat Göppel bereits Vorschläge für mehr Bürgerengagement beim Klimaschutz vorgelegt. Dabei gehe es ihm besonders um das Thema Waldaufforstung im Klimawandel, so Göppel.