Herrieden | Guten Rutsch von einer guten Rutsche

©Christoph Wagner

Freibad und Winter, das kann zusammen passen- Am 1. Januar findet wieder das traditionelle Herrieder Eisschwimmen statt. Diesmal aber nicht wie gewohnt in der Altmühl, sondern erstmalig im Freibad. Unter dem Motto „Einen guten Rutsch von einer guten Rutsche“ laden die Aquathleten zu einem eisigen Erlebnis ein. Von der Rutsche soll es in das kalte Wasser des Parkbads gehen – und zwar ohne Neoprenanzug. Für alle Mutigen gibt es zur Belohnung dann ein Herrieder Freibad-Handtuch aus fairer Herstellung. Für Besucher gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik und Glühwein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.